Liefern nach:Switzerland
Kundendienst
Freier Versand ab CHF 693-5 Werktage mit Swiss PostKostenlose Rückgabe 30 Tage

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diese AGB

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten, wenn Sie als Privatperson einen Kauf auf der Website www.boozt.com/ch/de-ch/ und anderen damit verbundenen Websites einschliesslich der mobilen Anwendung von Boozt (die „Website“) tätigen. Wenn Sie einen Kauf auf der Website tätigen, kommt ein Vertrag zwischen Ihnen als Privatperson und Boozt Fashion AB, mit der Unternehmensnummer 556710-4699 und der Adresse Hyllie Boulevard 35, 215 37 Malmö, Schweden, zustande („ Boozt“, „uns“ oder „wir“ ).

1.2. Sie können uns unter customerservice_ch@boozt.com oder telefonisch unter +46 10 888 72 44 erreichen.

2. Vertragsschluss und Bestellung

2.1. Boozt verkauft nur an Kunden, die als Privatpersonen (Konsument) handeln. Wenn Sie einen Kauf auf der Website tätigen, akzeptieren Sie diese AGB, die für alle unsere Verkäufe gelten. Für den Abschluss eines Kaufs, muss der Gesamtbetrag mindestens 50 CHF betragen. Ausserdem müssen Sie über 18 Jahre alt sein und das Recht haben, einen Vertrag nach geltendem Recht abzuschliessen, d.h. Sie dürfen nicht minderjährig oder verbeiständet sein bzw. benötigen die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters.

2.2. Wenn Sie Ihre Bestellung durch das Klicken des Buttons "Zahlungspflichtig Bestellen" abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung an die E-Mail-Adresse, die Sie im Zusammenhang mit der Bestellung angegeben haben. Die Eingangsbestätigung ist eine Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, aber keine Bestätigung, dass ein verbindlicher Vertrag zustande gekommen ist. Wir behalten uns die Annahme der Bestellung vor. Zum Abschluss eines Vertrags aufgrund einer Bestellung sind wir nicht verpflichtet. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihren Kauf bestätigen und eine endgültige Auftragsbestätigung mit einer Rechnung versenden. Bevor die endgültige Auftragsbestätigung mit Rechnung versandt wird, können wir Ihre Bestellung gemäss unserer Fair-Use-Politik ganz oder teilweise ablehnen, wenn Sie uns an beim Checkout falsche Angaben gemacht haben, wenn wir einen Betrugsversuch vermuten oder wenn das Produkt nicht auf Lager ist. In solchen Fällen werden wir Sie so schnell wie möglich darüber benachrichtigen.

2.3. In Verbindung mit Ihrer Bestellung wird ein persönliches Konto auf My Boozt angelegt. Wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen, können Sie jederzeit Ihre aktuellen Bestellungen, Ihre als Favoriten markierten Produkte einsehen und Ihre Rücksendungen registrieren, usw.

2.4. Wenn das bestellte Produkt verschenkt werden soll, können Sie in Verbindung mit Ihrer Bestellung einen Geschenkbeleg ausdrucken. In solchen Fällen kann das Geschenk vom Empfänger mit Hilfe des Geschenkbelegs umgetauscht werden. In diesen Fällen kann das zurückgegebene Geschenk gegen eine Geschenkkarte umgetauscht werden.

3. Preise und Bezahlung

3.1. Bei der Bestellung gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angegeben sind. Alle Preise sind in der Landeswährung einschliesslich der geltenden Mehrwertsteuer sowie weiteren zwingenden und nicht frei wählbaren Preisbestandteilen angegeben.

3.2. Wenn der Preis oder die Informationen über ein auf der Website aufgeführtes Produkt falsch sind und Sie dies erkannt haben oder hätten erkennen müssen, gelten der Preis oder die Informationen nicht für den Kauf. In solchen Fällen werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

3.3. Wir bieten verschiedene Zahlungsoptionen an und Sie können wählen, welche Zahlungsoption Sie nutzen möchten. Die möglichen Zahlungsoptionen, aus denen Sie wählen können, werden immer in Verbindung mit Ihrer Bestellung angegeben. Je nachdem, welche Option Sie wählen, können zusätzliche Kosten anfallen. Mehr über unsere Zahlungsoptionen und die zugehörigen Kosten können Sie hier nachlesen. Wir und die Zahlungsdienstleister haben das Recht zu entscheiden, welche Zahlungsoptionen wir anbieten. Diese können sich von Zeit zu Zeit ändern bzw. angepasst werden.

3.4. Wenn Sie sich für eine Zahlung per Kredit über Ratepay entscheiden, schliessen Sie einen separaten Vertrag über die Zahlung mit Ratepay, dem Kreditgeber, ab. Das Recht, die Zahlung von Ihnen zu erhalten, und alle anderen damit verbundenen Rechte gehören dann Ratepay. Die Bedingungen von Ratepay gelten zusätzlich zu diesen AGB; siehe die Kreditbedingungen von Ratepay hier.

4. Geschenkkarte und Ladengutschriften

Boozt-Geschenkkarten sind für drei Jahre gültig und können als Zahlungsmittel auf der Website verwendet werden. Sie können mehrere Geschenkkarten für denselben Kauf verwenden und Geschenkkarten als Teilzahlung für einen Kauf verwenden. Wenn der Wert der Geschenkkarte den aktuellen Kaufbetrag übersteigt, wird der überschüssige Betrag auf der Geschenkkarte gespeichert und kann zu einem späteren Zeitpunkt des Kaufs und bis zum Ende der Gültigkeitsdauer der Geschenkkarte verwendet werden. Wenn das Widerrufsrecht gemäss Punkt 8 erloschen ist, können Sie die Geschenkkarte nicht gegen Bargeld eintauschen. Wenn Sie eine Ladengutschrift erhalten haben, ist diese ab dem Ausstellungsdatum für drei Jahre gültig.

5. Versand und Lieferung

5.1. Die Produkte werden Ihnen mit der Lieferoption geliefert, die Sie an der Kasse auswählen. Informationen über Ihre Optionen finden Sie auf der Website und im Rahmen des Checkouts. Je nachdem, welche Versandart Sie wählen und wie hoch der Gesamtbetrag Ihrer Bestellung ist, können Versandkosten anfallen. Vollständige Informationen zu den Lieferoptionen und den Lieferkosten finden Sie hier.

5.2. Die voraussichtliche Lieferzeit wird auf der Website und in der Auftragsbestätigung angegeben und kann je nach der von Ihnen gewählten Lieferoption abweichen. Die auf der Website angegebene voraussichtliche Lieferzeit wird ab der endgültigen Bestätigung berechnet und nicht ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Bestellung aufgegeben haben. Wir bemühen uns stets, Ihre Bestellung innerhalb der auf der Website und in der Auftragsbestätigung angegebenen geschätzten Anzahl von Arbeitstagen zu liefern.

5.3. Diese AGB gelten für die Lieferung innerhalb der Schweiz. Informationen über Einschränkungen bei der Lieferung finden Sie hier.

6. Nicht abgeholte Pakete

Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Paket gemäss den Anweisungen, die Sie im Zusammenhang mit der Lieferung erhalten, entgegenzunehmen oder abzuholen. Pakete, die nicht innerhalb der auf dem Lieferschein angegebenen Zeit abgeholt werden, werden an unser Lager zurückgeschickt. Wir haben das Recht, eine Gebühr in Höhe von 18 CHF zu erheben, die unseren Kosten für den Versand entspricht, wenn Sie Ihr Paket nicht abholen. Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie von Ihrem Kauf zurücktreten möchten, bevor das Paket automatisch zurückgeschickt wird, erheben wir keine Gebühr für nicht abgeholte Pakete.

7. Angebote, Rabattcodes und Geschenke

7.1. Wir können von Zeit zu Zeit Werbeaktionen durchführen, Rabattcodes, Geschenke und andere Angebote („Angebote“) anbieten. Solche Angebote sind nur für den im Zusammenhang mit dem Angebot angegebenen Zeitraum und solange das Produkt vorrätig ist, sowie zu den im Zusammenhang mit dem Angebot angegebenen Bedingungen gültig. Angebote können nicht mit anderen Rabatten kombiniert oder kumuliert werden, es sei denn, dies ist ausdrücklich auf der Website angegeben. Sie müssen den Rabattcode für das Angebot eingeben oder auf andere Weise die erforderlichen Massnahmen ergreifen, bevor Sie den Kauf abschliessen, um von dem Angebot zu profitieren. Wenn Sie bestellte Produkte zurücksenden, kann dies bedeuten, dass Sie die spezifischen Bedingungen, die für das Angebot gelten, nicht mehr erfüllen, was bedeuten kann, dass Sie in solchen Fällen das Geschenk zurückgeben müssen oder dass Sie einen bestimmten Rabatt nicht mehr erhalten können. Wenn Sie aufgrund einer abgeschlossenen Rücksendung die Bedingungen für das aktuelle Geschenk nicht mehr erfüllen und sich dafür entscheiden, das Geschenk nicht zurückzusenden, ziehen wir den Wert des Geschenks ab, bevor wir Ihre Rückerstattung vornehmen. Diese AGB gelten auch für Angebote.

7.2. Bei Beendigung oder Widerruf eines Angebots gelten diese AGB für die Produkte, die zuvor Gegenstand eines Angebots waren.

8. Widerrufsrecht und kostenlose Rückgabe

8.1. Sie haben das folgende freiwillig gewährte Widerrufsrecht:

8.1.1. Sie haben das Recht, Ihren Kauf innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zu widerrufen, an dem Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person das auf der Website gekaufte Produkt erhalten haben.

8.1.2. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen weitere 16 Tage (insgesamt 30 Tage) für die kostenlose Rücksendung. Die kostenlosen Rücksendungen ist für Waren ausgeschlossen, wenn diese nicht vollständig unbenutzt sind, worüber Sie weiter unten mehr erfahren können.

8.2. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht von 14 Tagen Gebrauch machen, haben Sie das Recht, die Verpackung zu öffnen und das Produkt im erforderlichen Umfang zu untersuchen, um seine Beschaffenheit, Qualität und Funktion zu beurteilen. In diesen Fällen haben Sie das Recht auf eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie uns innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie das Produkt erhalten haben, über Ihre Ausübung des Widerrufsrechts informieren. Wenn Sie das Produkt in einer Weise nutzen, die über das hinausgeht, was zur Feststellung der Beschaffenheit, Qualität und Funktion des Produkts erforderlich ist, haben wir das Recht, einen Betrag von der Rückerstattung abzuziehen. Lesen Sie weiter unten in Abschnitt 8.9, was dies bedeutet.

8.3. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht im Bezug auf alle Produkte Ihrer Bestellung (eine komplette Rücksendung) Gebrauch machen, erstatten wir alle Produkte inklusive der Versandkosten mit folgender Einschränkung: Wir erstatten nur die Kosten unserer Standardlieferung Optionen und keine zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Lieferoption ergeben. Unsere Standard-Lieferoptionen sind die günstigsten Optionen, die Ihnen an der Kasse zur Verfügung stehen.

8.4. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht oder der kostenlosen Rücksendung nur in Bezug auf einen Teil der in einem Kauf enthaltenen Produkte Gebrauch machen (eine Teilrückgabe), erstatten wir Ihnen keine Liefer- oder Zahlungskosten, es sei denn, Sie haben eine zusätzliche Liefergebühr bezahlt, die speziell für die Produkte, die Sie zurücksenden erhoben wird, wie z. B. die Liefergebühr für grosse/schwere Produkte.

8.5. Wenn Sie nach Ablauf der Frist zur Ausübung des freiwillig gewährten 14-tägigen Widerrufsrechts von Ihrem Recht auf kostenlose Rücksendung Gebrauch machen möchten, können Sie dies bis zu 30 Tage nach Lieferung des Produkts tun, vorausgesetzt, das Produkt ist unbenutzt, in seinem ursprünglichen Zustand und in der Originalverpackung.

8.6. Für bestimmte Produkte gelten weder das Widerrufsrecht noch das Recht auf kostenlose Rückgabe. Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Produkte, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden massgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht besteht zudem nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Rückgabe

8.7. Um Ihr Widerrufsrecht und Ihr Recht auf kostenlose Rückgabe in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie Ihre Rücksendung in Ihrem My Boozt-Konto registrieren. Zur Vereinfachung der Abwicklung empfehlen wir Ihnen, das Produkt mit dem vorausbezahlten und dem Paket beiliegenden Rücksendeetikett an uns zurückzusenden. Darüber hinaus können Sie auch das Musterformular, welches Sie am Ende unserer Verkaufs- und Lieferbedingungen finden können, nutzen und uns zusenden (Kontaktangaben finden Sie unter Ziff. 1.2). Ferner können Sie uns über das Kontaktformular auf der Website kontaktieren, indem Sie uns in unserem Chat anschreiben oder uns per E-Mail oder Telefon unter den in Abschnitt 1.2 genannten Kontaktdaten kontaktieren. Die obligatorische Registrierung in Ihrem My Boozt-Konto, wie oben beschrieben, ist jedoch völlig ausreichend. Unsere Rücksendeadresse lautet Boozt Fashion AB, Produktionsvägen 10 B, 262 78 Ängelholm, Schweden. Hier finden Sie genauere Informationen darüber, wie Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben können.

8.8. Wir übernehmen die Kosten für die Rücksendung, wenn Sie den vorgedruckten Rücksendeaufkleber verwenden, der Ihrem Paket beilag. Wenn Sie den vorgedruckten Rücksendeaufkleber nicht verwenden, müssen Sie die Kosten für die Rücksendung selbst tragen, wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht oder dem Recht auf kostenlose Rücksendung Gebrauch machen. Sie haften für alle Schäden oder Verluste während des Rückversands, die durch Ihr Verschulden oder Ihre Fahrlässigkeit verursacht wurden, z.B. bei der Wahl des Zustellers oder bei der Adressierung oder Verpackung des Produkts.

Ihre Rückerstattung

8.9. Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben wir das Recht, einen Betrag abzuziehen, um den sich der Wert des Produkts verringert hat, wenn Sie das Produkt länger als nötig benutzt haben, um seine Beschaffenheit, Qualität und Funktion zu bestimmen. Ein solcher Abzug richtet sich nach dem Wert des Produkts bei der Rückgabe im Vergleich zum ursprünglichen Wert zum Zeitpunkt des Kaufs. Wenn Sie einen Kauf nach Ablauf des 14-tägigen freiwilligen Widerrufsrechts zurückgeben möchten, haben Sie bis zu 30 Tage ab dem Erhalt des Produkts Anspruch auf eine Rückerstattung. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt unbenutzt, im Originalzustand und in der Originalverpackung ist.

8.10. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis über unseren Zahlungsdienstleister innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie Ihren Kauf stornieren möchten oder angekündigt haben, dass Sie von Ihrem Recht auf kostenlose Rückgabe Gebrauch machen möchten. Wir werden die Rückerstattung jedoch erst dann vornehmen, wenn wir das zurückgesandte Produkt erhalten haben oder wenn Sie nachweisen können, dass Sie es an uns geschickt haben. Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs gewählt haben, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Bitte beachten Sie, dass es je nach der von Ihnen zum Zeitpunkt des Kaufs gewählten Zahlungsmethode einige zusätzliche Tage dauern kann, bis unser Zahlungsdienstleister die Rückerstattung bearbeitet.

8.11. Wenn Sie nach den ersten 14 Tagen von Ihrem erweiterten Recht auf kostenlose Rücksendung Gebrauch machen, werden wir den Eingang des zurückgesendeten Produkts abwarten und es überprüfen, bevor wir die Rückerstattung vornehmen. Wir nehmen Ihre Rücksendung nur dann an und erstatten Ihnen den Kaufpreis, wenn das Produkt unbenutzt, in seinem ursprünglichen Zustand und in der Originalverpackung ist.

9. Gewährleistung

9.1. Wenn mit Ihrem Produkt etwas nicht in Ordnung ist, haben Sie das Recht ihre Mängelrechte gemäss den anwendbaren Gesetzen, die in dem Land gelten, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben, geltend zu machen. Sie sind verpflichtet, die gelieferten Produkte, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, zu prüfen und erkannte Mängel unverzüglich unserem Kundendienst mitzuteilen. Sofern Sie dies unterlassen, gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern Sie nicht innerhalb von acht (8) Tagen nach Lieferung eine Mängelrüge schriftlich (wobei E-Mail genügt) beim Kundendienst erheben.

9.2. Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung gemäss vorstehendem Absatz nicht erkennbar waren, sind dem Kundendienst nach der Entdeckung unverzüglich schriftlich (wobei E-Mail genügt) mitzuteilen, andernfalls gelten die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt. Wenn Sie in der Schweiz wohnen, haben Sie das dieses Recht, zwei Jahre lang ab dem Tag, an dem Sie das Produkt erhalten haben.

9.3. Zur Einreichung Ihrer Mängelrüge empfehlen wir Ihnen, uns über das Kontaktformular auf der Website oder per E-Mail unter den in Abschnitt 1.2 genannten Kontaktdaten zu kontaktieren. Unser Kundendienst wird Ihnen dann bei Ihrer Rüge weiterhelfen. Unsere Rücksendeadresse lautet Boozt Fashion AB, Produktionsvägen 10 B, 262 78 Ängelholm, Schweden.

9.4. Sobald das gerügte Produkt bei uns eingegangen ist und festgestellt wurde, dass die Rüge berechtigt ist, erstatten wir Ihnen den Betrag gemäss dem geltenden Recht. Das bedeutet, dass wir das fehlerhafte Produkt nachbessern oder durch ein neues Produkt ersetzen werden. Wenn keine dieser Optionen möglich ist, haben Sie das Recht, den Kauf gemäss geltendem Recht rückgängig zu machen. Sie haben ausserdem Anspruch auf Schadensersatz nach geltendem Recht. Bitte beachten Sie, dass wir das Recht haben, einen geltend gemachten Mangel abzulehnen, wenn sich herausstellt, dass das Produkt nach geltendem Recht nicht fehlerhaft ist. Wenn die Rüge nach dem anwendbaren Gesetz nicht gerechtfertigt ist, haben wir das Recht, Ihnen eine Gebühr von 18 CHF zu berechnen, die unseren Kosten für den Versand des Produkts entspricht.

10. Fair-Use-Politik

10.1. Um bei Boozt einzukaufen, dürfen/müssen Sie:

· nicht versuchen, Betrug zu begehen oder anderweitig mit der Absicht zu handeln, geltende Gesetze zu verletzen;

· sich nicht falsch darstellen oder fälschlicherweise vorgeben, ein Konsument zu sein

· keinen unangemessenen Druck ausüben oder unsere Mitarbeiter im Zusammenhang mit Käufen und Rücksendungen oder im Kontakt mit unserem Kundendienst bedrohen, und

· die Absicht haben, die von Ihnen bestellten Produkte zu behalten. Die Tatsache, dass Sie die Absicht haben sollten, die bestellten Produkte zu behalten, hindert Sie nicht daran, von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Sie haben immer Anspruch auf das freiwillig gewährte Widerrufsrecht und die kostenlose Rückgabe von Boozt gemäss unseren AGB.

Die oben genannten Punkte werden als unsere „Fair-Use-Politik“ bezeichnet.

10.2. Verhaltensweisen, die als Verstoss gegen unsere Fair-Use-Politik angesehen werden können, sind zum Beispiel:

· Betrugsversuche im Zusammenhang mit Rücksendungen, wie z.B. der Austausch/Fälschung von Etiketten und Preisschildern und falsche Angaben über verloren gegangene Produkte;

· sich fälschlicherweise als Konsument auszugeben, um einzukaufen, die Produkte dann aber z.B. im Rahmen eines Geschäfts zu vermarkten oder weiterzuverkaufen;

· Produkte zu kaufen, um sie im Rahmen eines Geschäfts zu fotografieren, und die Produkte dann fälschlicherweise unter Berufung auf das nur für Konsumenten geltende Widerrufsrecht zurückzugeben;

· Betrugsversuche zur Erlangung von Bonuspunkten oder durch den Missbrauch von Rabattcodes, Geschenken und Angeboten oder die Ermutigung/Beteiligung an einer falschen Bestellung, um eine Entschädigung von uns zu erhalten;

· Versuche, unsere Mitarbeiter in unzulässiger Weise zu beeinflussen oder zu bedrohen, um ein erweitertes Rückgaberecht im Vergleich zu unseren AGB oder zwingendem Recht zu erhalten, und

· exzessives und abnormales Kauf- und Rückgabeverhalten, das darauf hindeutet, dass der Kunde zuvor nicht die Absicht hatte, die bestellten Produkte zu behalten.

10.3. Boozt hat das Recht, eine Bestellung abzulehnen und ist nicht verpflichtet, einen Kaufvertrag über die Website abzuschliessen. Boozt verkauft nur an Verbraucher und verbindliche Käufe kommen erst dann zustande, wenn Sie von uns eine endgültige Auftragsbestätigung mit einer Rechnung erhalten. Boozt kann Bestellungen von Kunden ablehnen, wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass der Kunde gegen unsere Fair-Use-Politik verstösst.

10.4. Unsere Beurteilung, ob Sie gegen unsere Fair-Use-Politik verstossen, basiert auf einer Reihe von nichtdiskriminierenden Kriterien. Diese Kriterien berücksichtigen systematisch abweichende Verhaltensweisen. Eine Bestellung, bei der die Gefahr besteht, dass sie aufgrund unserer Fair-Use-Politik abgelehnt wird, kann von unseren Mitarbeitern oder alternativ von einem Algorithmus identifiziert werden, der abnormale Muster im Kauf- und Rückgabeverhalten unserer Kunden erkennt. Der Algorithmus berücksichtigt und verarbeitet persönliche Daten in Form von Kaufhäufigkeit und Kaufzeitpunkt, Zusammensetzung der Bestellung, Rückgabeverhalten und Umgehungsversuche mit falschen Identitäten. Die endgültige Entscheidung, ob die Bestellung angenommen oder abgelehnt werden soll, wird immer von unseren Mitarbeitern getroffen. Wenn Ihre Bestellung abgelehnt wird, werden Sie per E-Mail an die E-Mail-Adresse benachrichtigt, die Sie bei der Bestellung angegeben haben. Wenn wir bekannt gegeben haben, dass wir Ihnen den Einkauf bei uns verweigert haben, gilt diese Entscheidung für Sie, unabhängig von Ihrem Profil oder Ihrer E-Mail-Adresse. Es ist nicht gestattet, zu versuchen, diese Entscheidung in irgendeiner Weise zu umgehen, zum Beispiel indem Sie im Namen einer anderen Person handeln, da dies an sich schon einen separaten Verstoss gegen die Fair-Use-Politik darstellt.

10.5. Boozt Fashion AB, mit der Steuernummer 556710-4699, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund unserer Fair-Use-Politik erfolgt. Mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und welche Rechte Sie haben, können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einhaltung der Fair Use-Politik und unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind überwiegende berechtigte Interessen. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, in der Lage zu sein, einen versuchten Betrug oder einen Gesetzesverstoss zu prüfen und entsprechende Massnahmen zu ergreifen sowie unsere Fair-Use-Politik aufrechtzuerhalten. Bei der Prüfung, ob Sie gegen unsere Fair-Use-Politik verstossen haben, verarbeiten wir historische und aktuelle Informationen über Ihr Kauf- und Rückgabeverhalten für einen Zeitraum von einem Jahr. In einigen Fällen verarbeiten wir die Informationen jedoch für einen längeren Zeitraum, z.B. wenn ein Kaufmuster unklar ist, wenn wir einen langfristigen Verstoss gegen unsere Fair-Use-Politik vermuten oder wenn Sie als Kunde uns bitten, unsere Prüfung anhand älterer Informationen zu überdenken. Informationen darüber, dass Ihnen ein Kauf bei uns aufgrund unserer Fair-Use-Politik verweigert wurde, können bis zu drei Jahre ab dem Datum der letzten Verweigerung gespeichert werden.

10.6. Wir bemühen uns, die Bewertung so fair und genau wie möglich zu gestalten, wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie gegen unsere Fair-Use-Politik verstossen. Sie haben immer das Recht, eine Überprüfung unserer Bewertung zu verlangen, indem Sie uns per E-Mail oder Telefon unter den in Abschnitt 1.2 genannten Kontaktdaten kontaktieren.

10.7. Bitte beachten Sie, dass unsere Fair-Use-Politik Sie niemals daran hindert, das freiwillig gewährte Widerrufsrecht von 14 Tagen oder das kostenlose Rückgaberecht von Boozt von 30 Tagen auszuüben, wenn Sie einen verbindlichen Kauf bei uns getätigt haben. Unsere Fair-Use-Politik kann Sie jedoch in bestimmten Fällen daran hindern, einen Vertrag mit uns abzuschliessen.

11. Unsere Verpflichtungen

11.1. Falls Ihr Produkt einen Mangel aufweist oder sich die Lieferung verzögert, sind wir für den Schaden, den Sie infolge des Mangels oder der Verzögerung erlitten haben, gemäss den geltenden verbindlichen Gesetzen verantwortlich. Wir haften jedoch nur in dem Masse für Schäden, wie Sie angemessene Schritte unternommen haben, um Ihren Schaden zu begrenzen. Wir sind daher nicht für Schäden verantwortlich, die Sie durch angemessene Massnahmen hätten vermeiden können.

11.2. Wir haften nicht für Schäden, die durch unvorhergesehene Umstände verursacht werden, auf die wir keinen Einfluss haben, wie z.B. Kriege, Naturkatastrophen oder Pandemien mit WHO-Charakter, die wir vernünftigerweise nicht vorhersehen konnten (Höhere Gewalt). Sie haben jedoch immer das Recht, den Kauf in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu stornieren.

12. Über diese AGB

12.1. Wir haben das Recht, diese AGB jederzeit zu ändern. Für Ihren Einkauf gelten jedoch immer die AGB, denen Sie zum Zeitpunkt Ihres Einkaufs zugestimmt haben. Alle Änderungen werden in der zuletzt veröffentlichten Version der AGB auf der Website angegeben. Änderungen werden ab dem Zeitpunkt wirksam, an dem Sie die AGB akzeptiert haben, d.h. in Verbindung mit einem neuen Einkauf auf der Website.

12.2. Diese AGB werden in Übereinstimmung mit Schweizer Recht ausgelegt und angewendet. Gegenüber Konsumenten gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dem Konsumenten nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch die zwingenden Konsumentenschutzvorschriften des Staates, in der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird. Die Anwendung der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB von einem zuständigen Gericht oder einer Behörde als ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, bleiben die übrigen Teile dieser Bedingungen und alle anderen Bestimmungen dieser AGB in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht gültig und vollständig durchsetzbar.

13. Fragen, Beschwerden und Streitigkeiten

13.1. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu Ihrer Bestellung haben. Sie können uns ganz einfach über die Kontaktinformationen erreichen, die am Anfang dieser AGB stehen.

13.2. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB ist das sachlich zuständige Gericht am Wohnsitz des Kunden zuständig. Die zwingenden gesetzlichen Gerichtsstände bleiben vorbehalten.

_______________________

Die AGB wurden von Boozt Fashion AB am 2022-10-28 aktualisiert.

Muster-Widerrufsformular

An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Faxnummer und E-Mail-Adresse des Verkäufers durch den Kunden einzufügen]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Produkte (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Konsumenten

Anschrift des/der Konsumenten

Unterschrift des/der Konsumenten (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

---------------------------------------

(*) Unzutreffendes streichen

Haben Sie noch nicht die passende Antwort gefunden? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

E-Mailen Sie uns

Wir werden Ihre E-Mail innerhalb von 3 Werktagen beantworten
Wie können wir Ihnen helfen?
Zufrieden mit einer Antwort auf Englisch? Gleicher Service, noch schnellere Antwort!
Sie erhalten innerhalb von 1 Stunde eine Email Bestätigung.

Weitere Kontaktoptionen

Artikel zum Warenkorb hinzugefügt