Liefern nach:Österreich
Kundendienst
Freier Versand ab 69 € 3-5 Werktage mit DHL Kostenlose Rückgabe - 30 Tage - Vorbezahlter Rücksendeschein

Cookies- und Datenschutzrichtlinie

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Cookie- und Datenschutzrichtlinie zu lesen!

Diese Seite enthält Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wie wir Cookies nutzen sowie welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Nutzung von Cookies haben. Die Richtlinie gilt für Boozt.com, Booztlet.com und die Apps (im Folgenden „Plattformen“), auf die in dieser Richtlinie verwiesen wird.

1. DATENSCHUTZRICHTLINIE

Boozt Fashion AB (556710-4699) (im Folgenden uns, wir oder unser) ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche, wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zögern Sie nicht, uns unter customerservice_at@boozt.com oder auf anderem Wege zu kontaktieren (siehe Kontaktdaten unten).

Wenn Sie die Plattformen nutzen, erheben wir bestimmte Informationen über Sie und Ihren Besuch. Wir verwenden diese Informationen unter anderem zur Erfüllung der Vereinbarungen mit Ihnen und zur Verwaltung Ihres Nutzerkontos. Abhängig von Ihrer Einwilligung verwenden wir die über Cookies erhobenen Informationen über Sie auch, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren, die Nutzung einzelner Elemente auf unseren Plattformen auszuwerten und zur Unterstützung unserer Werbung. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie weiter unten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies zu einem bestimmten Zweck notwendig ist, und löschen die Daten, sobald dieser Zweck erfüllt ist, es sei denn, es liegt ein Grund für eine Weiterverarbeitung, wie unten beschrieben, vor.

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO), den nationalen Datenschutzvorschriften, dem Datenschutzgesetz und den ergänzenden Leitlinien und Stellungnahmen des Europäischen Datenschutzausschusses und nationaler Aufsichtsbehörden.

Welche Informationen erheben wir und woher erhalten wir sie?

  • Daten werden von uns zur Analyse Ihres Verhaltens und Ihrer Beteiligung an den von uns gesendeten Mitteilungen erhoben sowie bei Ihren Besuchen auf unseren Plattformen (allgemeine Informationen, wie beispielsweise IP-Adresse, Land, besuchte Seiten, besuchte Kategorien, besuchte Marken, Suchvorgänge und Klickverlauf, Klickrate und mit dem Lesen der E-Mails verbrachte Zeit).
     
  • Wir erhalten Daten von Ihnen, wenn Sie uns Informationen über sich selbst zur Verfügung stellen, z. B. bei der Erstellung Ihres Profils oder beim Kauf von Waren (allgemeine Informationen, wie beispielsweise demografische Daten, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, Artikel, Bestellmenge, Rabattstufe, Marken und Häufigkeit). Einschließlich dem Versand von Transaktions-E-Mails, Auftragsbestätigungen, Versandbestätigungen, Bestätigungen der Rückgabe und Rückerstattung).
     
  • Daten von anderen erhalten wir, wenn wir sie von Dritten erheben, beispielsweise von externen Kreditbewertungsunternehmen (allgemeine Informationen, wie z. B. Kreditinformationen).

Zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir einen Zweck und eine Rechtsgrundlage dafür haben. Bei Ihrer Nutzung unserer Plattformen, einschließlich des Kaufs unserer Waren, verarbeiten wir Ihre Daten wie unten beschrieben:

  • Einwilligung

o Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, personalisierte Werbung zu erhalten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Werbung sowie, um dieses Material für Sie und auf Ihre Präferenzen zuzuschneiden.

o Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies erteilt haben, verarbeiten wir dementsprechend bestimmte personenbezogene Daten zu Ihrer Nutzung unserer Plattformen für die Erstellung von Statistiken und für Marketingzwecke. Weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie weiter unten.

o Wenn Sie einen Kauf bei uns getätigt haben, verarbeiten wir auch personenbezogene Daten dazu, um unsere personalisierte Werbung auf Sie und Ihre Präferenzen zuzuschneiden, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben.

o Darüber hinaus nutzen wir Profiling, um ungewöhnliche Kaufmuster zu identifizieren, die von dem abweichen, was wir als akzeptables Kaufverhalten betrachten, und die von einem auf verschiedenen Parametern basierenden Algorithmus ermittelt werden. Danach wird individuell geprüft, ob der Kauf des jeweiligen Kunden vorübergehend oder dauerhaft akzeptiert werden kann oder nicht. Weitere Informationen zu unserer Fair Use-Klausel finden Sie in unseren Kauf- und Lieferbedingungen.

Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einwilligung, die Sie uns gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der DSGVO erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten .

  • Vertragliche Verpflichtungen

o Zur Verwaltung Ihrer Kundenbeziehung mit uns, einschließlich Ihrer Einkäufe, und zur Gewährleistung unseres Kundenservice müssen wir einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten.

Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung ist die Erfüllung des Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der DSGVO.

  • Berechtigtes Interesse

o Zur Einhaltung unserer Fair Use-Klausel verarbeiten wir einige Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zu unserer Fair Use-Klausel finden Sie in unseren Kauf- und Lieferbedingungen.

o Wir können Kundenanalysen oder Datenanalysen durchführen, um unsere Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu verbessern.

o Wenn Sie bei uns Einkäufe getätigt haben und dem Erhalt von Werbung für ähnliche Produkte, wie die von Ihnen gekauften, von uns nicht widersprochen haben, können wir Ihnen Werbung für solche ähnliche Produkte zusenden. Sie können sich jederzeit über den Link in den erhaltenen E-Mails oder in Ihrem Boozt-Konto von weiteren Anfragen abmelden.

o Falls erforderlich, verarbeiten wir einige Ihrer personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, einschließlich der Verhinderung und Abwehr von Betrug und Missbrauch unserer Plattformen.

Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, das Ihr Interesse, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DSGVO verarbeitet werden, überwiegt.

  • Gesetzliche Verpflichtungen

o Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen gemäß dem schwedischen Rechnungslegungsgesetz sowie die Gesetzgebung in Bezug auf Verbraucherrechte und Produktsicherheit zu erfüllen. Die personenbezogenen Daten, die wir zu Buchhaltungszwecken speichern, sind in Kap. 5, § 7 des Rechnungslegungsgesetzes (1999:1078) beschrieben.

Als Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung gilt unsere gesetzliche Verpflichtung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der DSGVO.

 

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die Zwecke und die Speicherungsfrist der verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Zweck

 

Speicherungsfrist

Verwaltung der Kundenbeziehung, einschließlich der Verwaltung Ihrer Einkäufe und der Bereitstellung von Kundendienstleistungen

 

Daten zu Ihren Transaktionen und Rückgaben werden bis zum siebten Jahr nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Geschäftsjahr endete, gespeichert (siehe Kap. 7, § 2 schwedisches Rechnungslegungsgesetz (1999:1078)) und zur Einhaltung unserer Fair Use-Klausel verwendet (siehe Kauf- und Lieferbedingungen).

Kundenanpassung der auf unseren Plattformen angezeigten Inhalte auf der Grundlage Ihrer Suchhistorie und Ihrer Einkäufe

 

12 Monate nach der Erhebung der spezifischen personenbezogenen Daten.

Personalisierte Werbung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zu Direktwerbung

 

Bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder (falls die Einwilligung nicht widerrufen wird) nach einem Zeitraum von 12 Monaten, in dem wir nicht mit Ihnen kommuniziert haben. Wir bewahren die Dokumentation Ihrer Einwilligung jedoch bis zu 5 Jahre nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung auf.

Personalisierte Werbung für Produkte, die denen ähnlich sind, die Sie bei uns gekauft haben.

 

Bis Sie sich von weiteren Anfragen von uns abmelden oder (falls Sie sich nicht von weiteren Anfragen von uns abmelden) nach einem Zeitraum von 12 Monaten, in dem wir nicht mit Ihnen kommuniziert haben.

Gesetzliche Verpflichtungen

 

Wir verarbeiten die in Ihrer Rechnung enthaltenen Daten zum Zweck der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß den Bestimmungen des schwedischen Rechnungslegungsgesetzes zur Speicherung von Buchhaltungsdaten, d. h. bis zum siebten Jahr nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Geschäftsjahr endete. (siehe Kap. 7, § 2 schwedisches Rechnungslegungsgesetz (1999:1078))

Cookies

 

Bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder (falls die Einwilligung nicht widerrufen wird) bis die jeweiligen Cookies, nach dem in unserer Cookie-Richtlinie unten angegebenen Zeitraum, ablaufen.

Berechtigtes Interesse

 

Solange die Notwendigkeit besteht, einen Rechtsanspruch geltend zu machen, zu verteidigen oder durchzusetzen.

 

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Datenverarbeiter

Wenn wir einen Subunternehmer damit beauftragen, Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke und unter unserer Verantwortung zu verarbeiten, schließen wir zunächst einen Datenverarbeitungsvertrag mit diesem Unternehmen ab. Der Vertrag enthält Anweisungen zur Vertraulichkeit und Sicherheit und legt fest, wie die Daten zu verarbeiten sind. Wir setzen Subunternehmer der folgenden Kategorien ein:

• Anbieter von Datenspeicherung, Hosting und anderen IT-Dienstleistungen

• Anbieter, die Unterstützung bei der Marketingkommunikation bieten, beispielsweise mit speziellen E-Mails und SMS, wenn Sie Ihre Einwilligung für personalisierte Werbung erteilt haben.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten außerhalb der EU/EWR in einem so genannten „Drittland“ verfügbar werden, wird im Folgenden erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch die Anwendung zusätzlicher Sicherheits- und Sondervereinbarungen sichern.

  • Die Verantwortlichen

Wir nehmen auch Dienstleistungen von Unternehmen in Anspruch oder schließen Kooperationsverträge mit Unternehmen ab, die als unabhängige Verantwortliche zu betrachten sind, wobei die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach unserer Übermittlung ganz oder teilweise von diesem Unternehmen durchgeführt wird und in dessen Verantwortung liegt. Dies gilt für die Verarbeitung durch Empfänger der folgenden Kategorien:

• Partnerunternehmen, die beim Transport und bei der Lieferung behilflich sind, um eine schnelle und sichere Lieferung Ihrer Waren sicherzustellen.

• Anbieter, die uns beim Marketing unterstützen, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben oder wenn wir ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken haben.

• Anbieter, die Zahlungsdienstleistungen zur Verfügung stellen

Wenn Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, ist es uns wichtig, dass Sie wissen, wann und an wen, damit Sie die Möglichkeit haben, diese Unternehmen zu kontaktieren, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie sie Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und um sicherzustellen, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre gesetzlichen Rechte gemäß der DSGVO geltend zu machen. Wir informieren Sie beispielsweise, wenn Sie einen Kauf tätigen, indem wir deutlich auf den gewählten Händler hinweisen, oder wenn wir einen Zahlungsdienstleister nutzen, indem wir vom Anbieter fordern, Informationen darüber bereitzustellen, welche Daten zur Sicherstellung der Zahlung benötigt werden, und wie Sie Fragen dazu stellen können. Alle Empfänger, die als unabhängige Verantwortliche fungieren, sind dafür verantwortlich, Ihnen die notwendigen Informationen über ihre Methoden zur Verfügung zu stellen.

  • Behörden und Übermittlung aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an die nationale Steuerbehörde, die Polizei oder andere zu übermitteln, werden wir dies tun.

 

Übermittlung an Drittländer

In bestimmten Fällen befinden sich die Lieferanten sowie einige unserer Partner außerhalb der EU/EWR. In diesen Fällen setzen wir daher Subunternehmer außerhalb der EU/EWR ein. Dies bedeutet, dass wir die notwendigen organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten, damit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf demselben Sicherheitsniveau erfolgt, das Sie bei der Verarbeitung innerhalb der EU erwarten können. Die Europäische Kommission hat Standardvertragsklauseln (SCC) ausgearbeitet, die oft – aber nicht immer – Teil der Lösung sind. Für folgende Funktionen setzen wir Subunternehmer ein und haben wir Partner außerhalb der EU/EWR:

• CRM-System, USA

• Marketing, USA

• Analytics, USA

• Speicherung, USA

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder eine Kopie der Dokumentation über die Sicherheitsvorkehrungen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

Auskunftsrecht

Als Kunde haben Sie das Recht Auskunft über eine Reihe von Informationen zu erhalten, einschließlich der Kategorien personenbezogener Daten, die erhoben wurden.

Wenn Sie Auskunft über die Daten, die wir über Sie verarbeiten, erhalten möchten, haben wir ein automatisches Verfahren entwickelt, mit dem Sie einen Antrag auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten stellen können. Zugang dazu erhalten Sie in Ihrem Konto unter Mein Profil – Erhobene personenbezogene Daten. Andernfalls kontaktieren Sie uns bitte unter: customerservice_at@boozt.com.

Wir haben die Möglichkeit Anträge abzulehnen, die sich unangemessen oft wiederholen, einen unverhältnismäßig hohen technischen Aufwand erfordern (z. B. die Entwicklung eines neuen Systems oder wesentliche Veränderungen eines bestehenden Prozesses) oder die Rechte und Freiheiten einer anderen Person beeinträchtigen.

Da Sie nur ein Recht auf Auskunft über Ihre eigenen personenbezogenen Daten haben, können wir Ihnen keinen Zugang zu Daten gewähren, die Angaben über andere Personen enthalten (um ihre Rechte zu wahren). Daher kann es sein, dass Sie nicht alle von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten erhalten. Sie erhalten in einem solchen Fall jedoch eine Beschreibung der Daten, die wir Ihnen nicht übermitteln können, sowie den Grund dafür.

Recht auf Berichtigung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder fehlerhaft sind, können Sie sie in Ihrem MyBoozt-Konto ändern oder uns kontaktieren, damit wir die Aktualisierung und Korrektur Ihrer Daten vornehmen können. Auf Anfrage aktualisieren, ändern oder löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Dies gilt jedoch nicht für personenbezogene Daten, die aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder unseres fortbestehenden berechtigten Interesses weiterhin verarbeitet werden müssen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf Vergessenwerden. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn folgendes zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind in Bezug auf den Zweck, für den sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich;
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer Einwilligung, und Sie widerrufen Ihre Einwilligung;
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Ihrem Widerspruchsrecht (siehe unten) ein und es liegen keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen überwiegen;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

Dieses Recht gilt nicht, wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Wenn Sie Ihr Boozt-Konto löschen möchten, ist dies möglich, wenn Sie angemeldet sind, indem Sie auf „Mein Profil“ gehen und auf „Konto löschen“ klicken. Dadurch werden Ihr Profil und alle Ihre anderen Kontoeinstellungen gelöscht, aber wir verfügen weiterhin über Ihre Bestellhistorie für den Fall, dass Sie in Zukunft Hilfe bei einer Rückgabe, einer Reklamation oder einen Kundendienst anderer Art benötigen. Ebenfalls verfügen wir weiterhin über Ihre personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder für unser eigenes berechtigtes Interesse erforderlich sind, z. B. in Zusammenhang mit unserer Fair Use-Klausel.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie haben die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten und warten auf unsere Entscheidung, ob die personenbezogenen Daten richtig sind;
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Sie lehnen die Löschung ab und verlangen stattdessen die Einschränkung;
  • Die personenbezogenen Daten sind für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich, werden aber von Ihnen für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen eine Verarbeitung eingelegt (siehe unten), und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Unternehmen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, wenn (i) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und (ii) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und (iii) die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

Sofern dies technisch möglich ist, haben Sie auch das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nur, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht einer Verarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgt, jederzeit zu widersprechen. Daraufhin prüfen wir, ob unser berechtigtes Interesse Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt oder ob Ihre personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung dazu jederzeit zu widerrufen, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.

 

Organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß der DSGVO sind Ihre personenbezogenen Daten sicher und vertraulich zu behandeln. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern mit hohem Sicherheitsniveau, die sich in kontrollierten Einrichtungen befinden, und unsere Sicherheit wird regelmäßig überprüft, um eine sichere Handhabung unserer Nutzerdaten sicherzustellen, immer unter Berücksichtigung Ihrer Rechte als Nutzer.

 

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Durch die rasante Entwicklung im digitalen und technischen Bereich können möglicherweise Änderungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren und Änderungen vorzunehmen. Die aktuelle Richtlinie ist immer auf unseren Plattformen zu finden. Werden wesentliche Änderungen vorgenommen, informieren wir Sie darüber durch einen sichtbaren Hinweis auf unseren Plattformen.

 

Fragen und Beschwerden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen verarbeitet haben, haben Sie das Recht, bei der nationalen Aufsichtsbehörde Ihres Landes Beschwerde einzulegen. Sie finden die Kontaktdaten unter: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en

 

Kontaktdaten

Sie erreichen uns per:

E-Mail: customerservice_at@boozt.com

Telefon: +46 10 551 55 50

Oder per Post:

c/o Boozt Fashion AB

Attn: Customer Service

Box 4535

203 20 Malmö, Schweden

 

 

2) COOKIE-RICHTLINIE

Vielen Dank für Ihren Besuch auf den Plattformen von Boozt Fashion AB (556710-4699), Hyllie Boulevard 35, Malmö, 215 37, Schweden (nachstehend uns, wir oder unser).

Wie die meisten anderen Plattformen auch, nutzen wir Cookies für verschiedene Zwecke. In dieser Cookie-Richtlinie wird beschrieben, welche Cookies wir nutzen, für welche Zwecke wir sie einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können. Wenn Sie Fragen zu unserer Nutzung von Cookies haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

E-Mail: customerservice_at@boozt.com
Telefon: +46 10 551 55 50

Oder per Post:
c/o Boozt Fashion AB
Attn: Customer Service

Box 4535

203 20 Malmö, Schweden

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert wird, wenn Sie Websites besuchen oder Apps nutzen. Mithilfe von Cookies können bestimmte Daten erhoben werden, einschließlich Daten darüber, welche Seiten und Funktionen Sie besuchen und nutzen.

Einige Cookies sind für Funktionen, die Sie auf den Plattformen nutzen, technisch notwendig (z. B. damit wir den Inhalt Ihres Warenkorbs speichern können), andere Cookies werden für andere Zwecke genutzt (z. B. für die Erstellung von Statistiken). Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies eingesetzt werden können.

Bei Ihrem ersten Besuch auf einer unserer Plattformen, wird ein „Cookie-Banner“ angezeigt, auf dem Sie Ihre Einwilligung zu unserer Nutzung von Cookies auf unseren Plattformen erteilen können. Wie unten beschrieben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit ändern. Die technisch notwendigen Cookies können jedoch nicht deaktiviert werden und werden daher ohne Einwilligung gespeichert.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Cookies – „temporäre“ und „permanente“:

  • Temporäre Cookies beziehen sich auf Ihren aktuellen Besuch auf der Website oder in der App und werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.
  • Permanente Cookies werden gespeichert und jedes Mal erneuert, wenn Sie die Website besuchen oder die App nutzen. Sie löschen sich jedoch nach einer gewissen Zeit selbst. Die Nutzung dieser Cookies ermöglicht uns Sie „wiederzuerkennen“, wenn Sie auf die Website oder in die App zurückkehren. Dies nutzen wir beispielsweise, um unsere Plattformen auf Ihre Interessen zuzuschneiden. In der nachstehenden Tabelle finden Sie Angaben zur Speicherdauer von permanenten Cookies, wenn diese eingesetzt werden.

In der nachstehenden Tabelle ist für jedes Cookie angegeben, ob es sich um ein temporäres Cookie (Sitzungscookie) oder um ein permanentes Cookie handelt, das nach einer bestimmten Zeit abläuft.

Es wird auch zwischen „Erstanbieter-Cookies“ und „Drittanbieter-Cookies“ unterschieden. Erstanbieter-Cookies sind Cookies, die wir selbst nutzen, während Drittanbieter-Cookies von Dritten genutzt werden, deren Elemente in die verwendete Plattform eingebettet sind. Aus der nachstehenden Tabelle ist ersichtlich, welche Cookies von uns und welche von Dritten genutzt werden.

 

Welche Cookies nutzen wir?

Wir nutzen Cookies zu folgenden allgemeinen Zwecken:

  • Zur Unterstützung der Plattformfunktionalität, u. a. um eine automatische Anmeldung und die Nutzung unserer Chatfunktion zu ermöglichen und um Artikel in den Warenkorb legen zu können.
  • Zur Erstellung von Statistiken für die Geschäftsentwicklung, einschließlich der Optimierung unserer Plattformen und Ihrer Benutzererfahrung sowie um die Inhalte der Plattformen auf Ihre Interessen zuzuschneiden.
  • Personalisierte Werbung.

Nachstehend finden Sie detaillierte Informationen zu allen Cookies, einschließlich des Anbieters des Cookies, des Zwecks und der Speicherdauer:

             

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen oder ändern, indem Sie auf den Link „Cookie-Einstellungen aktualisieren“ am unteren Rand der Website klicken, um Cookies erneut zu aktivieren oder deaktivieren. Die Cookies, die für die Funktion der Website technisch notwendig sind „notwendige Cookies“, können nicht deaktiviert werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung.

Wenn Sie Cookies löschen oder blockieren möchten, ist dies über Ihre Browsereinstellungen möglich. Nachstehend finden Sie Links zu Anleitungen für einige der gängigsten Browser:

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder Cookies zu löschen bzw. zu blockieren, beachten Sie bitte, dass dies (je nach Art des Cookies) Ihre Benutzererfahrung auf der Website beeinträchtigen kann.

 

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie unserer Nutzung von Cookies zustimmen, hat dies in bestimmten Fällen, laut Beschreibung im Cookie-Banner, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Folge, einschließlich z. B. Ihrer IP-Adresse und Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Plattformen. Weitere Informationen zu unserer Verarbeitung personenbezogener Daten und zu Ihren Rechten sind in unserer Datenschutzrichtlinie oben zu finden.

 

Änderungen dieser Cookie-Richtlinie

Wir können jederzeit Änderungen an dieser Cookie-Richtlinie vornehmen. Bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites wird in diesem Fall ein neues „Cookie-Banner“ angezeigt.

Haben Sie noch nicht die passende Antwort gefunden? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!
E-Mailen Sie uns
Wir werden Ihre E-Mail innerhalb von 2 Werktagen beantworten
Wie können wir Ihnen helfen?
Sie erhalten innerhalb von 1 Stunde eine Email Bestätigung.
Artikel zum Warenkorb hinzugefügt